Wahrheit beginnt zu zweit: Walter Brune

Der Architekt, Immobilienunternehmer und Städteplaner Walter Brune, Jahrgang 1926, gehört zu den eindrucksvollsten und vielseitigsten Gestaltern unserer Städte: Er war einerseits mit dem Rhein-Ruhr-Zentrum für eines der ersten und größten deutschen Shopping-Center auf der grünen Wiese verantwortlich. Andererseits entwickelte er sich auch deswegen zu einem markanten Gegner von großen Centern und gab 2006 das Buch „Angriff auf die City“ heraus. Im Gespräch zwischen ihm und Daniel Fuhrhop geht es um diese Wandlung, um Shopping- und Factory-Outlet-Center, und in erster Linie: um unsere Städte.


Als Download (Klick mit rechter Maustaste, je nach Browser „(Ziel/Link) Speichern unter“):
WB2 Walter Brune

Hier noch ein ganz besonderer Anblick: die im Gespräch erwähnte Rückseite des Limbecker-Platz-ECE-Centers in Essen.

Limbecker Platz Center Rückseite

Buchtipps zu Walter Brune auf meiner Webseite.
Dort auch ein Überblick weiterer Beiträge zu Shopping-Centern.

Hat Ihnen der Beitrag gefallen? Dann flattern oder auf diesen Wegen honorieren. Danke!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *