Wahrheit beginnt zu zweit: Julia Lindenthal, Österreichisches Ökologie-Institut, über reHABITAT und reHABITAT-ImmoCHECK+

Um den „Riesenberg an Ein- und Zweifamilienhäusern“ geht es im Gespräch mit Julia Lindenthal vom Österreichischen Ökologie-Institut über die Forschungsprojekte ReHABITAT und ReHABITAT-ImmoCHECK+, um die Möglichkeiten für Umbau und Umnutzung. Darüber spricht sie mit Daniel Fuhrhop, für die Aufnahme zu Gast im architekturforum Oberösterreich in Linz (anlässlich der Tagung Wohnen im Herbst):

Download (rechte Maustaste, je nach Browser (Ziel/Link) Speichern unter): WB2 Lindenthal rehabitat

LINKS
Auf der Webseite des Österreichischen Ökologie-Instituts finden sich mehr Informationen zum Forschungsprojekt reHABITAT (samt Handbuch und Abschlusspräsentation zum Download) und zu reHABITAT-ImmoCHECK+.

Fördern Sie diesen Blog mit einem Beitrag zur Teekasse.
Bleiben Sie dran und folgen dem Bauverbot-Blog per Newsletter (rechte Seitenspalte), RSS-Feed oder über Facebook.

Linz und Donau

Blick vom Schlossberg in Linz auf die Donau. Fotos: Daniel Fuhrhop

Hauptplatz Linz

Linzer Hauptplatz mit der Dreifaltigkeitssäule.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.