Die „Süddeutsche Zeitung“ und eine vermeintlich egoistische Bürgerinitiative aus Bremen

Streithammel Skulpturen

„Streithammel“ heißen diese Skulpturen von Peter Lehmann. Foto: Daniel Fuhrhop.

Ein Artikel in der Süddeutschen Zeitung attackiert eine Bremer Bürgerinitiative pro Grün: Schon der erste Satz wirft das Neubaudogma in den Raum und lautet „Bremen braucht dringend neue Wohnungen“ – der Höchststand der Einwohnerzahl lag aber 1969, damals lebten 50.000 mehr Menschen in Bremen als heute in vermutlich erheblich weniger Wohnungen! Und schließlich, um mit einem Zitat aus dem Willkommensstadt-Buch zu argumentieren: „Ist es wirklich egoistisch, wenn Nachbarn sich für Bäume einsetzen, für einen Pfarrgarten oder einen Park? „Im Gegenteil: Wir Bürgerinitiativen sind wie Feuermelder, wir schlagen Alarm, wenn es brennt“, sagt Gerlinde Görbe von der Bürgerinitiative Grüne Schumannstraße“ (Seite 43).

Zum SZ-Artikel geht es hier, zur Webseite der BI „Grünes St- Magnus“ hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.