Neu: Stadtwandel auf Instagram

Screenshot Instagram Stadtwandel

Die ersten Bilder auf dem Instagram-Account „Stadtwandel“, der jetztb gestartet ist. Alle Fotos Daniel Fuhrhop.

Es ist eine Spielerei mit einem lockeren Bezug zu dem, was auf diesem Blog geschieht: unter dem Namen Stadtwandel habe ich jetzt auf Instagram gestartet. Die Fotos zeigen „zweimal Stadtwandel: Was mir so begegnet beim Wandeln durch die Stadt oder beim Wandel der Stadt.“

Es sind also keine Fotos als Bericht zu einem bestimmten Thema, wie sie hier auf dem Bauverbot-Blog in der Kategorie Sehen erscheinen. Und es sind auch keine endbearbeiteten Fotos, die gelegentlich in Büchern und Magazinen veröffentlicht werden, und von denen eine ganze Reihe auf den Foto-Seiten der Webseite zu sehen sind. Sondern es sind Beobachtungen und Schnappschüsse, viel Schönes von lebendigen Städten, und gelegentlich ein trauriges Foto vom Abriss oder Leerstand.

Viel Vergnügen damit und gern auf Instagram abonnieren – Ihr und Euer Daniel Fuhrhop
P.S.: Und wer bei diesem Bauverbot-Blog dranbleiben möchte, der kann das über Facebook, mit RSS-Feed oder klassischem Newsletter (rechte Seitenspalte).

Screenshot Stadtwandel auf Instagram

So sieht es auf dem Smartphone aus, und darauf sollte man es sich am besten ansehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.