Von Blumen und Menschen: Wie das „Miteinander in Oldenburg“ gestört wird

Blumenbild

Man kann sich die Zahlen anschauen, die 14.000 Quadratmeter eines neuen Gartencenters vor den Toren Oldenburgs, das nun im Bauausschuss auf den Weg gebracht wurde, oder die gut zehn Millionen Euro, die dort zukünftig umgesetzt werden und dementsprechend anderswo fehlen, wie auf diesem Blog beschrieben (Text Diese Blumen freuen nicht). Man kann aber auch die Menschen anschauen, die davon betroffen sind: Die alteingesessenen Blumenhändler und Gartenbauer, denen ein großer Konkurrent vorgesetzt wird. Die sich dagegen gewehrt haben. Die sich – eigentlich Konkurrenten – zusammengetan haben in der Initiative „Miteinander in Oldenburg„. Und die nun als Zuhörer im Bauausschuss hilflos und wütend anhören mussten, wie eine schwarzrote Mehrheit das neue Gartencenter durchgewinkt hat und für die Sorgen der bestehenden Händler wenig Worte fand (oder darauf hinwies, dass das neue Center nicht nur den Oldenburger Händlern, sondern auch denen des Umlands schaden werde, als mache es das besser).
Ein Teil der Wut der Händler rührt daher, dass hier wohl mit anderem Maß gemessen wird. So berichtet der Florist Löschau, wie bereits die Eröffnung einer zusätzlichen Ladenfläche von 100 Quadratmetern von der Stadt nur unter der Auflage genehmigt wurde, dass er 150 Quadratmeter im Obergeschoss aufgibt (siehe Artikel der Nordwest-Zeitung). So wird bei Händlern im Stadtgebiet um 50 oder 100 Quadratmeter gefeilscht, während die Politik gleichzeitig 14.000 Quadratmeter für ein Gartencenter hinter dem Gewerbegebiet am Autobahnkreuz genehmigt. Im neuen Großmarkt sehen sie einen Gewinn und ignorieren den Verlust der heimischen Händler.

Mehr zu Shopping-Centern und Fachmarktzentren in diesen Artikeln.
Hat der Beitrag Ihnen gefallen? Dann auf zur Teekasse des Autors.
Nachfolgend Bilder vom Betrieb Löschau, der einen Altbau vor dem Verfall gerettet hat.

Leerstand Wühlkiste

Leerstehender Altbau, bevor die Löschaus ihn sanierten und dort ihren Blumen- und Gartenbetrieb eröffneten. (Dieses und folgende Fotos: privat).

Altbau Löschau

Auch diesen Altbau sanierten die Löschaus.

Betrieb Löschau heute

Der Betrieb von Löschau heute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.