Einbauten und Umbauten einfach anders

Wohnung an der Wand (Foto: de Bijnkorf).

Platz besser nutzen durch Einbauten, Ausbauten, Umbauten: ein extremes Beispiel liefert der „Room on the Roof“, ein Künstleratelier unter dem Dach des Kaufhauses De Bijnkorf in Amsterdam. Hier sind die Räume übereinander an der Holzwand gestapelt, auch zu sehen im Buch „Einfach anders wohnen„, dort mit diesem Bild (ebenfalls de Bijnkorf):

Der Architekt Gerd Streng aus Hamburg hat sich darauf spezialisiert, aus kleinen Wohnungen mehr zu machen, nach dem Motto „Einbreiten statt Ausbreiten“. Oft erschließen extrem schmale Treppen Räume im Keller oder Souterrain (alle folgenden Fotos Uwe Scholz, Hamburg):

In einer Altbauwohnung brauchte die Familie Platz für einen Abstellraum und wollte ein Kinderzimmer dafür nutzen – als Gerd Streng Regale und Fächer rundherum entwarf und ein Bett obendrauf, war der Sohn einverstanden:

Fördern Sie Ihren lokalen Buchhändler und bestellen dort:

Daniel Fuhrhop
Einfach anders wohnen
66 Raumwunder für ein entspanntes Zuhause, lebendige Nachbarschaft und grüne Städte
128 Seiten, 14,00 €
ISBN-13: 978-3-96238-016-8
oekom Verlag, München

Sie können auch direkt beim Verlag bestellen.

Eine Seite zum Buch gibt es auf der Webseite, dort gibt es außerdem Termine von Buchvorstellungen in Bonn und München, Konstanz und Oldenburg und vielen mehr, siehe hier.

Unterstützen Sie den Bauverbot-Blog auf diesen Wegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.