Countdown zum Bauverbot-Buch

Cover und Bestellseite

Links die Titelseite, daneben die Webseite des oekom Verlags zum Buch „Verbietet das Bauen“.

In etwa hundert Tagen erscheint im oekom Verlag von mir das Buch „Verbietet das Bauen“. Was dort Ende August zu lesen (und bereits jetzt zu bestellen) sein wird, deckt sich zu einem kleineren Teil mit jenen Argumenten gegen Neubau, die auch hier auf dem Blog erscheinen, allerdings im Buch in einem größeren Bogen dargelegt werden: Neu bauen ist oft mit Verschwendung und Prestigesucht verbunden, immer teuer und oft unwirtschaftlich; es schadet der Umwelt und fördert die soziale Spaltung unserer Städte. Der größere Teil des Bauverbot-Buches widmet sich aber den Möglichkeiten, Neubau überflüssig zu machen – mit 50 „Werkzeugen“ zeigt das Buch, wie wir unsere vorhandenen Häuser anders und besser nutzen. Der Begriff Werkzeuge meint dabei Ideen, Anregungen und Beispiele; die Liste umfasst ökonomische und soziale Argumente, Tipps für Fachleute von Architektur und Immobilien bis Stadtplanung genauso wie für jeden von uns, ob beruflich oder privat.
In den nächsten Wochen wird es auf diesem Blog und auf meiner Webseite weitere Informationen zum Buch geben. Ab September startet dann eine „Bauverbot-Buch-Tour“ mit Vorträgen und Buchvorstellungen.

Mehr Informationen und die Möglichkeit zu bestellen gibt es schon jetzt beim oekom Verlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.