Berichte zu Bauverbot & Vorträgen in Westfalen und der Lausitz, in Schrot & Korn und dem Bodo Straßenmagazin

Pressecollage

In zwei monatlichen Magazinen, drei Tageszeitungen und auf einer Webseite erschienen in den letzten zwei Wochen Berichte zu Bauverbot-Vorträgen oder Interviews mit Daniel Fuhrhop. Um diesen Blog nicht zu überfrachten, stehen alle Links ansonsten auf der Presse-Seite meiner Webseite, wo es auch Termine, Texte und Fotos gibt, aber hier nun der aktuelle Überblick. Beginnen wir mit der jüngsten Meldung in der Lausitzer Rundschau nach einem Vortrag in Cottbus: Ein idealer Ort für eine Diskussion um Nichtbauen, der die Stadt schrumpfte von 140.000 auf 100.000 Einwohnern, wie auch auf Seite 28 des Bauverbot-Buches geschildert.

Zumindest nur stagniert hätte die Einwohnerzahl von Alverskirchen bei Everswinkel vor den Toren vor Münster, wenn die Stadt nicht immer wieder neue Baugebiete ausgewiesen hätte. Alfred Wolk hat es dort geschafft, ein weiteres Baugebiet zu verhindern, dazu gab es auf diesem Blog soeben ein Gespräch; und er berichtet auf seiner Webseite über meinen Vortrag in Everswinkel. Einen weiteren Nachbericht gab es in den Westfälischen Nachrichten.

Wer im Ruhrgebiet lebt, kann sich das Interview im Bodo Straßenmagazin durchlesen unter dem Titel „Neubau entleert die Städte“. Online verfügbar ist das kurze Interview „Der Neubau-Wahn muss aufhören“ im Magazin Schrot & Korn (Artikel „Häuser die atmen“ nach unten scrollen).

War diese Zusammenstellung interessant? Unterstützen Sie auf diesen Wegen den Blog und ermuntern dazu, weiter zu berichten.

Bild Bodo Magazinbeitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.